Stacks Image 241424

Gib deinem Omega-Energetics
ein Frühlingsgewand!

Wenn Du dir deine Omega-Energetics-Software anschaust, dann begegnen Dir die Standardmotive. Wir unterscheiden zwei Motive: Das Startbild und das Hintergrundbild.

Du kannst ganz einfach dein eigenes Design zuordnen:
Ziehe per Drag&Drop eine JPG-Datei deiner Wahl einfach in das Fenster. Dann kannst Du am unteren linken Fensterrand eine Schaltfläche erkennen, um das Bild abzuspeichern.

Wählst Du die Option "Später", so erlischt das hinzugefügte Bildmotiv, sobald das Programm beendet wird. Wenn Du es als eigenes Hintergrundbild abspeicherst, wird es ab sofort dauerhaft verwendet.
Stacks Image 241435

Ab sofort meldet sich beim Start nun das neue Hintergrundbild.
Sobald Du das Hauptprogrammfenster vor Dir siehst, kannst Du das Gleiche tun. Du wirst feststellen, dass sich das gesamte Programm mit allen Fensterkomponenten dem neuen Farbschema deines Bildes harmonisch anpasst.

Wenn Du diese Motive wieder wechseln willst, wiederholst Du diesen Vorgang. Oder Du gehst in die Einstellungen, Unterpunkt "Allgemein" und wählst die Option "Eigene Hintergrundbilder entfernen". Voila, alles ist wieder so wie direkt nach der Erstinstallation.


Warum gibt es diese Funktion?

Nun ursprünglich ging es darum, dass sich Arztpraxen, Coaching-Agenturen, Firmen ihr eigenes Startbild dort einrichten können. Unten abgebildet siehst Du das Startbild in einer Kinderarztpraxis in Deutschland. Du kannst diese Funktion eben auch für eigene Experimente mit Farben und Stimmungen nutzen.

Viel Freude!

Es grüßt Dich
Ayumi von deinem Omega-Energetics-Team


Weitere Ressourcen für Dich:
Fragen und Antworten
Der ideale Computer
Training
Stacks Image 241446
Stacks Image 241465
Stacks Image 241468
Stacks Image 241471